Mia hat Fußhusten

Stephanie Schneider,
Astrid Henn (Illustration)

Mia hat Fußhusten

Bilderbuch, ab 3 Jahren
Sauerländer, Juli 2018
ISBN 978-3737355391
14,99 Euro

Mia will mit dem neuen Mädchen im Kindergarten spielen, aber immer drängelt Anna sich vor. So ein Mist! Dabei möchte sie das Mädchen mit den bunten Zöpfen und dem lustigen Namen so gern kennen lernen. Ein echt doofer Kindergartentag. Auf dem Nachhauseweg tun Mia auch noch die Füße weh. Dabei hat sie doch ihre liebsten froschgrünen Schuhe an. Klarer Fall von Fußhusten, sagt Mia und schmollt mit einer Wärmflasche unter ihrer Lieblingsdecke. Da klingelt es an der Tür. Das gibt’s doch gar nicht. Da steht das neue Mädchen mit ihrer Mama. Und die buntzopfige Naomi, hat genau die gleichen froschgrünen Schuhe. Als die Froschschuhe dann zurückgetauscht sind, lernen sich Mia und Naomi richtig kennen und in Mias Bauch kribbelt es ganz wohlig warm.

Unser Kunterboot: Ein Herz für Holliwutt

Stephanie Schneider,
Nina Dullek (Illustration)

Unser Kunterboot: Ein Herz für Holliwutt

Lesealter: ab 7 Jahren, zum Vorlesen und Selberlesen
cbj, März 2018
ISBN 978-3570175309
13,00 Euro

Jonna und Mascha werden berühmt! Der nette Zeitungsredakteur Erlemann will nämlich ein Interview mit den Mädchen von der Hausbootkolonie bringen. Und was noch besser ist: Erlemanns süßer Hund Holliwutt soll auf dem Kunterboot einziehen! Doch der Alltag mit Hund ist echt kompliziert – vor allem, weil Holliwutt ein paar ziemlich miefige „Besonderheiten“ aufweist. Und mit dem Berühmtwerden ist’s auch nicht leicht. Denn was, bitte schön, soll sie denn bei so einem Interview eigentlich sagen, ohne total peinlich zu wirken?, fragt sich Jonna. Zum Glück finden die Hausbootkinder gemeinsam eine Lösung für beide Probleme: Ende gut – alles gut!

Gans vergessen

Stephanie Schneider,
Ingrid Sissung-Weber (Illustration)

Gans vergessen

Lesealter: ab 3 Jahren
Knesebeck, September 2017
ISBN 978-3868738889
12,95 Euro

Die Kuh Tilda und das Kamel Klaus sind beste Brieffreunde. Weihnachten wollen sie gemeinsam feiern – mit Gans, Tannenbaum und allem, was dazugehört! Doch als es so weit ist, hat Tilda vergessen, eine Gans einzuladen. Heiligabend ohne die Gesellschaft einer Weihnachtsgans? Undenkbar! Sofort machen sich die beiden auf die Suche, und tatsächlich finden sie eine einsame Gans, denn Klaus und Tilda sind nicht die Einzigen im Dorf, die ihre Gans vergessen haben … So wird es doch noch ein ganz besonderes Weihnachtsfest!

Liedertexte für die Gans-vergessen-Weihnachtslieder zum Mitsingen: Hier herunterladen.

Veranstaltungen mit der Illustratorin Ingrid Sissung-Weber: Nähere Informationen finden Sie unter diesem Link.

Die Bademeisterbande

Stephanie Schneider, Lena Ellermann (Illustration)

Die Bademeisterbande

Lesealter: für fortgeschrittene Erstleser
Tulipan, August 2017
ISBN 978-3864293733
8,95 Euro

»Wo ist das Wasser?« fragen Joschi, Willi und Ole, als sie in das leere Planschbecken in Willis Garten starren. Willis Papa liegt lieber faul unter dem Apfelbaum, als das Becken zu befüllen. Aber da die drei Freunde eine Bademeisterbande gegründet haben, brauchen sie dringend Wasser zum Üben! Auf ihrer Suche erfahren sie, dass Pizza, die Maus ihrer Freundin Nina, gestorben ist. Klar, dass man Pizza in allen Ehren beerdigen muss! Dann gründen die Freunde eben eine Beerdigungsbande. Würdevoll wird die Maus in einem Schuhkarton unter dem Fliederbusch begraben. Danach gibt’s zum Trost Zitronenkuchen. Nun muss Nina dank ihrer Freunde auch nur mehr ein bisschen traurig sein. Und was macht die Bande jetzt? Vielleicht können sie mit Willis Papa schon einmal seine Beerdigung besprechen? Aber der will dann doch lieber Wasser ins Planschbecken lassen.

 

Matti und die Sache mit dem Einschlafen

Stephanie Schneider, Yayo Kawamura (Illustration)

Matti und die Sache mit dem Einschlafen

Lesealter: fürs erste Vorlesen
Sauerländer, Juli 2017
ISBN 978-3737354721
7,99 Euro

Matti ist wie jedes Kind: neugierig auf die Welt, er probiert alles aus, stellt Dinge auf den Kopf, hält seine Familie auf Trab. Man muss ihn einfach lieben!

Matti liebt es bei Oma zu übernachten. Und eigentlich klappt das mit dem Einschlafen auch immer ganz gut. Doch auf einmal ist Rudi, Mattis liebstes Kuscheltier, verschwunden. Matti und Oma suchen überall und Oma bietet sich sogar als Ersatz-Kuscheltier an. Aber ganz so kuschelig wie Rudi ist sie einfach nicht.
Wird das mit dem Einschlafen wohl noch klappen?

Eine Geschichte zum Vorlesen für Kinder ab 2 Jahren voller Alltagskomik und kleinen, liebevollen Szenen, in denen sich Kinder und Eltern wiederfinden.

Matti und die Sache mit dem Marmeladenbrot

Stephanie Schneider, Yayo Kawamura (Illustration)

Matti und die Sache mit dem Marmeladenbrot

Lesealter: fürs erste Vorlesen
Sauerländer, Juli 2017
ISBN 978-3737354738
7,99 Euro

Matti ist wie jedes Kind: neugierig auf die Welt, er probiert alles aus, stellt Dinge auf den Kopf, hält seine Familie auf Trab. Man muss ihn einfach lieben!

Matti liebt Marmeladenbrote über alles. Und jetzt braucht er ganz dringend eines. Doch Mama muss sich gerade um Mattis kleine Schwester Lia kümmern. Da bleibt nur eins: Matti muss sich selbst ein Brot schmieren. Dass das nicht ganz ohne Kleckerei abgeht, ist klar. Ob Mama sich auch so sehr über sein Marmeladenbrot freut wie Matti?

Eine Geschichte zum Vorlesen für Kinder ab 2 Jahren voller Alltagskomik und kleinen, liebevollen Szenen, in denen sich Kinder und Eltern wiederfinden.

Mias Bohne


Stephanie Schneider, Astrid Henn (Illustration)

Mias Bohne

Bilderbuch, ab 3 Jahren
Sauerländer, Februar 2017
ISBN 978-3737351232
14,99 Euro

Mia wünscht sich ein Tier. Am liebsten hätte sie einen Elefanten. Doch Mama denkt da ganz praktisch. Und so bekommt Mia eine Bohne. »Das ist auch etwas Lebendiges«, meint Mama, »darum muss man sich ganz doll kümmern«. Auch gut, findet Mia, dann ist jetzt eben die Bohne ihr Haustier. Pflanzentierpflegerin zu sein ist toll. Aus der Babybohne wird ein kleines Pflänzchen, das Mia in ihrem Puppenwagen spazieren fährt und mit Gartenschlauchlimonade versorgt. Sie hat jetzt kaum noch Zeit, um mit ihrer besten Freundin zu spielen. Und die Bohne wird immer größer …

Mit kostenlosem Download:

  • Tipps und Arbeitsblätter für den Einsatz in Kindergarten und Grundschule
  • Fächerübergreifende Vorschläge und didaktische Hinweise zum Thema »Eine Bohne pflanzen«
  • In Zusammenarbeit mit Lehrern entwickelt

Download: http://www.fischerverlage.de/media/
fs/690/Mias_Bohne_Begleitmaterial.pdf

(Zum Speichern mit der rechten Maustaste klicken, „Ziel speichern unter“)

Unser Kunterboot: Das Ding mit der faulen Paula

Stephanie Schneider, Nina Dullek (Illustration)

Unser Kunterboot: Das Ding mit der faulen Paula

Lesealter: ab 7 Jahren, zum Vorlesen und Selberlesen
cbj, März 2017
ISBN 978-3570172865
12,99 Euro

Das wäre ja gelacht! Jonna will ihrem Bruder Tomek beweisen, dass sie als Detektivin mindestens so begabt ist wie Serienheld Charlie Paletti. Schneller als gedacht, steckt sie mitten in einem rätselhaften Fall: Wer ist die geheimnisvolle Taxifahrerin Paula, nach der Krösus sein Hausboot „Faule Paula“ benannt hat – und die schon vor Jahren spurlos verschwand? Zusammen mit Bene, dem Schachgenie aus der Parallelklasse, macht sich Detektivin Jonna auf die Suche. Ob ihr die Elfen auch diesmal helfen können? Oder kommt es doch eher auf logisches Denken an, wie Bene meint? Am Ende weiß Jonna jedenfalls eines ganz genau: Selbst die geheimnisvollsten Rätsel machen erst dann so richtig Spaß, wenn man sie gemeinsam löst!

 

Abenteuer im Baumhaus

Stephanie Schneider und Elli Bruder (Illustration):

Abenteuer Baumhaus
Der Bücherbär – Wir lesen zusammen

Lesealter: für Erstleser
Arena, Januar 2017
ISBN 978-3401706702
7,99 Euro

Pünktlich zum Ferienbeginn gibt es eine tolle Überraschung für Toni: ein Baumhaus! Und Toni hat auch schon eine Idee. Sie eröffnet dort ein echtes Fundbüro mit ihren Freunden Maja und Kamillo. Als die drei einen Geldbeutel auf der Straße finden, können sie ihr Glück kaum glauben. Doch plötzlich ist der Geldbeutel verschwunden – und Kamillo auch. Ist der beste Freund etwa ein Dieb?

Elefanten im Haus: Kamishibai Bildkartenset

Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater. Entdecken. Erzählen. Begreifen. Kamishibai Bildkartenset.

Altersempfehlung:
3 bis 8 Jahre
Format: ca. 12 Seiten, DIN A3, 13 Bildkarten, einseitig bedruckt, auf festem 300g-Karton, farbig illustriert, inkl. Textvorlage
EAN: 426017951 415 9

Details beim Verlag:
http://www.donbosco-medien.de/EAN/4260179514159

Unser Kunterboot: Sommer der Geheimnisse

Kunterboot-Titel
Stephanie Schneider und Nina Dullek (Illustrationen)
Unser Kunterboot: Sommer der Geheimnisse

Lesealter: ab 7 Jahren, zum Vorlesen und Selberlesen
cbj, August 2016
ISBN 978-3570172858
12,99 Euro

Sie heißen Faule Paula, Lorella, Flitzpiepe oder Kunterboot – die Schiffe der kleinen Hausbootkolonie, wo Jonna und ihre Freunde zu Hause sind. Jeden Tag gibt es da ein neues Abenteuer zu erleben. Und es gibt Elfen, wie auf Island. Das weiß Jonna ganz genau! Doch dann soll die alte Lorella verschrottet werden und Jonnas bester Freund Karl in eine moderne Wohnung an Land umziehen. Das darf einfach nicht wahr sein, findet Jonna! Nie und nimmer! Doch im richtigen Leben funktionieren die Dinge eben oft ganz anders als in den Geschichten, die Jonna so liebt. Oder werden die Elfen ein Einsehen haben und tatsächlich Wünsche erfüllen?

Kunterboot-Innen

Pressestimmen

„Die Atmosphäre, das Setting, ja, alles erinnert irgendwie ein wenig an Lindgren. Doch sie hat ganz eigene, fantasievolle Idee, die den Leser von Beginn an mitreißen.“
Eselsohr. Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien

„Stephanie Schneider startet ein wahres Feuerwerk an spaßigen Ideen und das Leben am Stadtkanal lässt tatsächlich an Pippi oder die Kinder von Bullerbü denken, doch schreibt sie ihre ganz eigene Geschichte […].
Auch nach dem Sommer ein Lesevergnügen.“
Büchermagazin

Rezensionen im Netz

 

Wunschpost für Ida
Nominiert für den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2017

Ida-Titel
Stephanie Schneider, Daniela Bunge

Wunschpost für Ida

Lesealter: für fortgeschrittene Erstleser
Tulipan, Juli 2016
ISBN 978-3864292446
EUR 8,95

 

Ida hat ein komisches Gefühl im Bauch. Leicht und irgendwie kribbelig. Ob das an Jost liegt, der mit seiner Mutter Anne zu Besuch gekommen ist? Mit dem kann man nämlich die tollsten Sachen machen: Ein Flaschenpostamt bauen und haufenweise Blätterbriefe schreiben. Als Jost und seine Mutter wieder nach Hause fahren, vermisst Ida ihn so sehr, dass sich ihre Arme steinschwer anfühlen. Wenn sie doch nur zu ihm fliegen könnte!

Sonja Kessen vom rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg) sagt und schreibt zu diesem Buch:

 

Ein Bär namens Wolle

Wolle-Titel
Stephanie Schneider, Kai Schüttler

Ein Bär namens Wolle

Lesealter: Erstleser (mit Text zum Vorlesen)
Ravensburger Leserabe, Januar 2016
ISBN 978-3-473-36482-4
EUR 7,99

 

Julines Mama und Oma haben ein Café und hier macht Juline am liebsten ihre Hausaufgaben. Oben in der Wohnung ist es langweilig, so ganz alleine. Eines Tages steht ein Bär namens Wolle mit einer Lieferung von Backzutaten vor der Café-Tür. Ein Bär als Freund klingt prima, findet Juline. Wolle zieht also in die Abstellkammer und findet heraus, warum es in Julines Wohnung komisch raschelt …

Wolle-innen
Buch für Erstleser: Text zum Vorlesen, Comics zum Selberlesen

Tambo: Jetzt auch als Pappbilderbuch

„Tambo ist eine in […] zauberhaften Bildern illustrierte Geschichte vom Wachsen und vom Glück, plötzlich ein Geschwisterchen zu haben.“

Stephanie Schneider, Henrike Wilson

Tambo, der kleine Elefant

Gerstenberg, Januar 2016
26 S., durchgehend farbig
Pappbuch mit echter Buchdecke

ISBN 978-3-8369-5877-6

EUR 12,95

 

Ich brauch euch alle!
Ausgezeichnet: „Ich brauch euch alle“ hat den 3. Preis beim Wermelskirchener Bilderbuchpreis 2017 gewonnen!

Ich brauch euch alle!

 

 

Stephanie Schneider, Astrid Henn

Ich brauch euch alle!

Bilderbuch, ab 2 Jahren
FISCHER Sauerländer, September 2015
ISBN 978-3737351249
EUR 14,99

Eine originelle und witzig-warmherzige Familiengeschichte über Brüder, heimwehkranke Schweine und verknotete Spagetti. Und darüber, wie gut es tut, dass keiner von uns wie der andere ist.

Otto hat vier Brüder und die größte Kuscheltiersammlung der ganzen Straße. Als auch noch das neue Kuschelschwein Elke mit ins gemeinsame Bett soll, protestieren seine Geschwister. Doch ohne all seine Tiere und Brüder kann Otto nicht einschlafen. Zum Glück ist Bertil Erfinder und baut die Bären-Brüder-Bettmaschine …

Elefanten im Haus

Elefanten im Haus

 

 

Stephanie Schneider, Astrid Henn

Elefanten im Haus

Bilderbuch, ab 2 Jahren
Ravensburger, Juli 2015
ISBN 978-3473446643

EUR 12,99

Fine ist ganz aufgeregt: Neue Leute ziehen ins Haus! „Hoffentlich haben die Kinder“, denkt Fine. Vor lauter Neugierde macht sie sich auf den Weg ins Treppenhaus. Da stehen schon die Nachbarn und meckern: „Die Neuen sind Elefanten! Solche Leute haben hier noch nie gewohnt. Die passen nicht zu uns!“ Ob das wirklich stimmt? Ein Bilderbuch, das einfühlsam und mit wunderschönen Illustrationen von Astrid Henn für Toleranz und Offenheit wirbt.

Tambo, der kleine Elefant

Tambo, der kleine Elefant: Buchcover

 

Stephanie Schneider, Henrike Wilson

Tambo, der kleine Elefant

Bilderbuch, ab 2 Jahren
Gerstenberg, Juli 2013
ISBN 978-3836957625
14,95 EUR
Im groß-artigen Wilson-Format:
26 × 37 cm

Tambo hat es satt, immer der Kleinste zu sein. Schließlich ist er ein Elefant. Er wird beweisen, dass er schon groß ist. Er wird einen Tiger in die Flucht schlagen! Mit seinem Freund, dem Vogel, bereitet er die Mutprobe vor. Aber niemand kommt, nicht einmal ein Tiger. Mit hängenden Ohren trottet Tambo zurück nach Hause. Da steht seine Mama. Groß und grau und lieb wie immer. Doch sie ist nicht alleine. Und plötzlich ist aus dem kleinen Elefanten ein großer Bruder geworden.

Das sagt die Presse zu Tambo:

„Diese Bilder rühren alle Betrachterherzen.“
Gabriele Hoffmann in „Leander Lieblinge“

 

„Eine liebevoll erzählte Geschichte […], die Henrike Wilson mit ihren großflächigen Illustrationen wunderbar begleitet.“
Kilifü, Almanach der Kinderliteratur

 

„Moritz. Lisa und Anton waren total begeistert […]. So schön kann lesen sein!!! 5 Sterne von uns für dieses neue Lieblingsbuch“
ZeT – Zeitschrift für Tagesmütter- und Väter

 

„Eine liebevolle Geschichte über das Großwerden, […] humorvoll aufgeschrieben von Stephanie Schneider, die sich als Kind zwei Dinge wünschte – nämlich einen echten Elefanten und einmal Kinderbuch-Autorin zu werden. Das […] beschert uns nun ein tolles Buch“
Gute-Kinderbücher.de

 

„Kinder lieben Elefanten und den kleinen Tambo werden sie ins Herz schließen. Das großformatige Bilderbuch ist etwas Besonderes!“
Sempacher Woche / Luzerner Rundschau

 

„Ein Bilderbuch, das sich besonders auch für das Vorlesen und Betrachten in großen Gruppen eignet.“
www.martina-koler.com Buchtipps

 

„Ein tolles elefantöses Format [und] eine einfühlsame und witzige Geschichte.“
ameis Buchecke

 

„Fantastische Illustrationen – voller Atmosphäre und Zärtlichkeit“
Kinder und Jugendbuchveranstaltungen. Elternseminare, Fortbildungen, Praxis für Familienberatung, Waltraud Bauer.

 

„Wunderschöne, ganzseitige Illustrationen machen dieses großformatige Buch zu einem ästhetischen Genuss.“
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

 

„Die sprachliche wie illustrative Botschaft ist einfach und klar – aber ebenso wirkungsvoll wie faszinierend und herzerwärmend.“
Nürnberger Zeitung

Bald mehr von mir an dieser Stelle …